Beginn der Veranstaltungen: 20 Uhr

Einlass: 18 Uhr

Einlass in den Veranstaltungsraum um ca. 19:40 Uhr.

Freie Platzwahl, keine Sitzplatzreservierungen!

Wir bitten den Veranstaltungsraum nicht vor dem Einlass zu betreten.

Herzlichen Dank!

 

Der Hausherr pflegt bei Bedarf vor den Veranstaltungen informativ-amüsante Führungen durch die alten Gemäuer abzuhalten.

 

 

 

kommende Events:

 

 

12. Mai 2017:

Heinz von Hermann &

Markus Gaudriot Trio

 

Heinz von Hermann ist wohl eine der schillerndsten Persönlichkeiten des europäischen Jazz.

Geboren 1936 in Wien in einer sehr musikalischen Familie

lernte er als Kind Geige und kam schon bald mit Jazz in Berührung. Nach einigen Umwegen landete er bei seinem Wunschinstrument Saxophon.

 

Schnell fasste er Fuß in der wachsenden Wiener Jazzszene, bevor ihn langjährige Engagements nach Nordafrika, Holland, Spanien und den Rest der Welt führten.

Als Mitglied der bekanntesten deutschen Big Bands begleitete er unzählige Stars und war Stammgast mit eigenen Formationen in allen renommierten Jazzclubs.

Sein Anekdotenkoffer ist mehr als voll, vielleicht wird er ihn an diesem Abend öffnen.

Zusammen mit dem groovig swingenden „Markus Gaudriot Trio“ wird er uns einen musikalisch großartigen, aber auch kurzweiligen Abend bereiten.

 

Heinz von Hermann (sax, flute)

Markus Gaudriot (piano)

Karol Hodas (bass)

Walther Großrubatscher (drums)

 

 

 

23. Juni 2017:

Koolinger

 

Seit Jahren ist Koolinger ein Wiener Synonym für coolen groovy Jazz.

 

Die Ausnahmemusiker rund um Mastermind Andy „Miami“ Weiss (drums), Thomas Kugi (sax), Christian Havel (guitar), Erwin Schmidt (Hammond B3 Orgel) und Herfried Knapp (bass) – beherrschen perfekt ihr Handwerk – das haben sie unter anderem beim Wiener Jazzfest und internationalen Festivals bewiesen. Cool und lässig interpretieren sie Kompositionen von Donovan über Burt Bacharach, Stanley Turrentine, Stevie Wonder, James Brown, Nat Adderley oder den Beatles.

 

Bereits zum zweiten Mal wird Österreichs einzig echte Funk- und Soulband die ehrwürdigen Gemäuer des Achaziums zum Glühen bringen - es wird etwas lauter als üblich werden!

 

Thomas Kugi: sax

Erwin Schmidt: Hammond B3 Orgel

Christian Havel: guitar

Herfried Knapp: bass

Anton Mühlhofer: percussion

Andy „Miami“ Weiss: drums

 

 

 

08. September 2017:

Carole Alston &

Markus Gaudriot Trio

 

Die in Washington geborene Carole Alston studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der renommierten Howard University College of Fine Arts in Washington DC.

Nach mehreren Tourneen und Engagements in vielen Metropolen Europas ließ sie sich in Wien nieder.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit interpretiert Carole Alston auf ganz besondere Art und Weise das „Great American Songbook“ auf internationalen Jazzfestivals und in Jazzclubs im Geiste ihrer Idole Billie Holiday, Aretha Franklin, der „göttlichen“ Sarah Vaughn und Ella Fitzgerald.

Zusammen mit dem groovig swingenden „Markus Gaudriot Trio“ wird sie uns einen stimmungsvollen Abend bereiten.

 

Carole Alston (vocals)

Markus Gaudriot (piano)

Karol Hodas (bass)

Walther Großrubatscher (drums)

 

 

 

23. Dezember 2017:

Herbert Swoboda Quintett

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bisherige Events:

 

31. Mai 2014: Diknu Schneeberger Trio

28. Juni 2014: klezmerreloaded

01. August 2014: Theater ImBiss

29. August 2014: Sobczyk und Stächelin

26. September 2014: Lisa Rabél Trio

25. Oktober 2014: Eva Billisich & Mr. Holliwood

22. November 2014: Carole Alston & Band

20. Dezember 2014: Paul Fields Trio

06. Februar 2015: Peter Ratzenbeck

06. März 2015: AnneMarie Höller & Mario Berger

18. April 2015: Theater ImBiss

20. Juni 2015: Three Wise Men  

07. August 2015: Yta Moreno Trio

25. September 2015: Diknu Schneeberger Trio

06. November 2015: Koolinger

18. Dezember 2015: Sobczyk & Stächelin

19. Februar 2016: CAOBA

15. April 2016: Achazium Swing Stars-Heribert Kohlich Trio

20. Mai 2016: Peter Ratzenbeck

25. Juni 2016: Three Wise Men

19. August 2016: Peter DeVille

23. September 2016: Karl Hodina

18. November 2016: Richard Oesterreicher Quartett

23. Dezember 2016: Korso light

24. Februar 2017: Joschi Schneeberger Quintett

02. April 2017: Rossano Sportiello solo